Grabs SG

Blitz schlägt in Wohnhaus ein – zwei Personen verletzt

SDA

27.4.2020 - 11:13

Blick in die Wohnung, in die der Blitz einschlug. Ein Fernseher wurde dadurch in Brand gesetzt.
Source: Kantonspolizei St. Gallen

Ein Blitz hat am Sonntagabend in ein Wohnhaus in Grabs eingeschlagen und einen Fernseher in Brand gesetzt. Zwei Hausbewohner löschten das Feuer selbst und erlitten dabei leichte Verletzungen.

Der Blitz schlug kurz vor 20 Uhr in eine Wohnung im oberen Stock des Hauses ein, wie die St. Galler Kantonspolizei am Montag mitteilte. In der Wohnung hielt sich zu diesem Zeitpunkt niemand auf. Die Bewohner des Erdgeschosses stellten bei einer Kontrolle im oberen Stock fest, dass ein TV-Gerät brannte.

Sie konnten den Brand löschen, bevor die Feuerwehr eintraf. Mit leichten Verletzungen wurden sie vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Durch den Blitzeinschlag sind die Elektroinstallationen der Liegenschaft stark beschädigt worden, und es entstand Russschaden. Die Feuerwehr musste einen Teil des Daches provisorisch abdecken.

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite

SDA