Die rote Null der Stadt Schaffhausen wird etwas grösser

SDA

6.11.2018 - 14:26

Das Budget 2019 der Stadt Schaffhausen verschlechtert sich mit dem Novemberbrief um 0,4 Millionen Franken: Erwartet wird nun unter dem Strich ein Minus von 0,8 Millionen Franken. Der Stadtrat bezeichnet das Ergebnis nach wie vor als "rote Null".

In der Erfolgsrechnung wird nun unter anderem wegen höheren Versicherungsprämien im Bereich der obligatorischen Unfallversicherung mit einem Mehraufwand gerechnet. Zudem werden mit dem Novemberbrief auch die Planungskosten für die Gesamtsanierung der Haustechnik im Schulhaus Gräfler berücksichtigt.

Über das Budget 2019 der Stadt Schaffhausen entscheidet der grosse Stadtrat an seiner Sitzung vom 27. November.

Zurück zur Startseite

SDA