Drei Männer nach Raubüberfall in Arbon festgenommen

ka, sda

2.12.2021 - 14:58

Nach einem Raubüberfall auf einen Tankstellenshop in Arbon TG hat die Thurgauer Kantonspolizei drei Männer festgenommen. (Symbolbild)
Keystone

Nach einem Raubüberfall auf einen Tankstellenshop am Donnerstagmorgen in Arbon hat die Thurgauer Kantonspolizei drei Männer festgenommen.

ka, sda

2.12.2021 - 14:58

Gegen 9.15 Uhr hatte ein Mann den BP-Tankstellenshop an der Landquartstrasse betreten. Er bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und verlangte Bargeld. Wenig später sei der Täter mit der Beute von mehreren hundert Franken geflüchtet, teilte die Thurgauer Polizei mit.

Bei der sofort eingeleiteten Fahndung konnten in der näheren Umgebung drei Tatverdächtige festgenommen werden. Sie wurden inhaftiert. Die Polizei stellte auch die mutmassliche Tatwaffe sicher.

Bei den drei Männern handelt es sich um zwei Schweizer im Alter von 21 und 34 Jahren sowie um einen 20-jährigen Polen. Nun wird abgeklärt, ob die drei Personen für weitere Delikte in Frage kommen.

ka, sda