Kriminalität

Ein Schwerverletzter bei Auseinandersetzung in Matzingen

sda

7.3.2021 - 17:45

Ein 26-Jähriger hat sich bei einer Auseinandersetzung am frühen Sonntagmorgen in Matzingen schwerste Stichverletzungen zugezogen. Ein 44-jähriger mutmasslicher Täter wurde verhaftet. Motiv und genaue Umstände des Streits waren am Sonntag unklar.

sda

7.3.2021 - 17:45

Die Ordnungshüter wurden gegen 1 Uhr früh zu einer Auseinandersetzung von mehreren Personen gerufen, wie die Kantonspolizei Thurgau am Sonntag mitteilte. Vor Ort trafen sie auf vier Männer. Der 26-jährige schwerst verletzte Italienier wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Ein 44-jähriger Schweizer wurde verhaftet. Die Tatwaffe fanden die Beamten nicht. Am Sonntagmorgen suchten Einsatzkräfte und Spezialisten der Seepolizei auf dem Gelände und im angrenzenden Gewässer nach dem Beweisstück. Die Spurensicherung nahm die Arbeit auf.

Tathergang und Hintergrund sind Gegenstand von Ermittlungen. Die Polizei sucht Zeugen.

sda