Einbrüche in Firmen und Schwimmbad im Glarnerland

16.5.2018 - 12:30, SDA

Im Glarnerland sind Unbekannte in der Nacht auf Mittwoch in drei Firmengebäude und in ein Schwimmbad eingebrochen. Die gesamte Deliktsumme ist noch unklar, der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

In Ennenda verschaffte sich eine unbekannte Täterschaft gewaltsam Zutritt zu einem Produktionsbetrieb, wie die Polizei mitteilte. Es wurden mehrere tausend Franken Bargeld entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf über tausend Franken.

In Schwanden wurde in ein Firmengebäude und ins Schwimmbad eingebrochen. Dabei entstand Sachschaden von insgesamt mehreren Tausend Franken. Das Deliktgut konnte in beiden Fällen noch nicht beziffert werden.

In Diesbach war ein Dienstleistungsbetrieb betroffen. Die Einbrecher durchsuchten die Räumlichkeiten und verursachten dabei einen Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Das Deliktgut konnte ebenfalls noch nicht beziffert werden.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel