Verkehrsunfall

Mann baut in St. Gallen wegen Diskussion mit Beifahrerin Unfall

jc, sda

1.5.2022 - 12:16

Weil der Fahrer aufgrund einer Diskussion mit seiner 17-jährigen Beifahrerin abgelenkt war, verlor ein 20-Jähriger die Herrschaft über sein Fahrzeug.
Keystone

Eine 17-Jährige ist am Samstagabend in St. Gallen bei einem Unfall als Beifahrerin in einem Auto leicht verletzt worden. Der 20-jährige Fahrer war gemäss eigenen Aussagen aufgrund einer Diskussion mit der Beifahrerin derart abgelenkt, dass er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

jc, sda

1.5.2022 - 12:16

Aus diesem Grund kollidierte er mit einer Werbetafel, wie die Stadtpolizei St. Gallen am Sonntag mitteilte. Die Frau war gemäss Polizeiangaben nicht angegurtet. Sie wurde mit der Ambulanz in ein Spital gebracht. Das Unfallauto musste abgeschleppt werden.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 18.30 Uhr auf der Verzweigung Appenzeller Strasse/Biderstrasse.

jc, sda