Postauto zahlt 1,25 Millionen an Appenzell Ausserrhoden zurück

SDA

14.12.2018 - 11:20

Die Postauto Schweiz AG zahlt dem Kanton Appenzell Ausserrhoden und den 20 Ausserrhoder Gemeinden 1,25 Millionen Franken zurück. Es handelt sich dabei um zu viel bezahlte Postauto-Abgeltungen in den Jahren 2007 bis 2018.

Rund 650'000 Franken gehen an den Kanton, rund 600'000 Franken an die Gemeinden, wie die Ausserrhoder Kantonskanzlei am Freitag mitteilte. Die Anteile seien detailliert über die einzelnen Jahre berechnet worden, hiess es.

Während über zehn Jahren hatte die Postauto Schweiz AG den Kantonen und Gemeinden zu hohe Abgeltungen für ihre Leistungen in Rechnung gestellt. Dieses Geld zahlt das Unternehmen vollständig und mit Zins an die Besteller zurück.

Zurück zur Startseite

SDA