Raub Posträuber von Zizers hat sich gestellt

ka, sda

7.6.2023 - 08:54

Ein 22-jähriger Mann hat zugegeben, im Juli 2022 die Poststelle in Zizers GR überfallen zu haben. (Symbolbild)
Ein 22-jähriger Mann hat zugegeben, im Juli 2022 die Poststelle in Zizers GR überfallen zu haben. (Symbolbild)
Keystone

Ein 22-jähriger Mann hat sich bei der Polizei gestellt, weil er vor knapp einem Jahr die Poststelle in Zizers GR überfallen hat. Mit der Beute zahlte er Schulden zurück.

7.6.2023 - 08:54

Beim Überfall auf die Post in Zizers am 27. Juli 2022 hatte ein vermummter Mann die Postangestellte mit einer Faustfeuerwaffe bedroht und sie gezwungen, ihm das Geld aus der Schalterkasse zu geben. Mit einer Beute von mehreren tausend Franken flüchtete damals der Täter.

Ende Mai habe sich ein 22-jähriger, im Kanton St. Gallen wohnhafter, Österreicher bei der Polizei gestellt, teilte die Kantonspolizei Graubünden am Mittwoch mit. Der Mann habe erklärt, er könne die Tat nicht mehr mit seinem Gewissen vereinbaren.

Mit dem erbeuteten Bargeld zahlte er Schulden zurück und finanzierte sich seinen Lebensunterhalt. Der 22-Jährige trat nun den vorzeitigen Strafvollzug an.

ka, sda