Rentner prallt rückwärts gegen Restaurant-Hausmauer

SDA

22.1.2019 - 09:32

Ein 73-jähriger Autofahrer ist am Montagabend in Nidfurn im Glarnerland mit seinem Wagen rückwärts gegen eine Restaurant-Hausmauer geprallt. Der Rentner verwechselte das Brems- mit dem Gaspedal.

Der Mann wollte rückwärts aus einem Parkplatz fahren und auf die Hauptstrasse einbiegen. Wie die Glarner Polizei am Dienstag mitteilte, ist noch unklar, weshalb er das Brems- und das Gaspedal verwechselte.

Der Wagen fuhr in der Folge ungebremst über die Strasse und krachte auf der anderen Seite gegen die Restaurant-Hausmauer. Der Lenker verletzte sich an der Schulter. Am Fahrzeug des Mannes, an einem parkierten Auto sowie am Gebäude sei erheblicher Sachschaden entstanden, schrieb die Polizei weiter.

Zurück zur Startseite

SDA