Rollerfahrer fährt in Elm GL gegen Hausmauer

17.9.2019 - 11:05, SDA

Ein 63-jähriger Rollerfahrer ist am Montag in Elm GL aus noch ungeklärten Gründen gegen eine Hausmauer geprallt. Danach schleuderte es ihn auf einen Pflasterweg. Der Mann verletzte sich schwer.

Die Ambulanz brachte den Verunfallten zuerst ins Kantonsspital nach Glarus, danach wurde er ins Kantonsspital Graubünden nach Chur verlegt. Der Mann sei nicht ansprechbar gewesen, schrieb die Glarner Polizei am Dienstag. Sie wurde eigenen Angaben zufolge nachträglich über den Unfall informiert. Beim Fahrer wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel