Coronavirus – Schweiz Romanshorner Stadträtin legt wegen Corona Amt nieder

mafr, sda

25.2.2022 - 10:25

Die Stadträtin Tamara Wiedermann legt ihr Amt per sofort wegen einer Corona-Erkrankung nieder.
Die Stadträtin Tamara Wiedermann legt ihr Amt per sofort wegen einer Corona-Erkrankung nieder.
Keystone

Die für das Ressort Freizeit und Sport verantwortliche Tamara Wiedermann hat per sofort ihr Amt als Romanshorner Stadträtin niedergelegt. Grund sei ihre Corona-Erkrankung, die sie derzeit so einschränke, dass sie keine gute Arbeit abliefern könne.

25.2.2022 - 10:25

Wiedermann erkrankte im Januar 2022 am Coronavirus. Täglich kämpfe sie mit den Folgen der Erkrankung, schrieb die Stadt Romanshorn am Freitag in einem Communiqué. Weil kein Ende in Sicht sei, sehe sie sich gezwungen, ihr Stadtratsmandat per sofort niederzulegen.

Noch vor den Sommerferien gibt es eine Ersatzwahl, so dass ein zweiter Wahlgang mit der eidgenössischen Abstimmung am 25. September stattfinden könnte, wie die Stadt weiter schrieb. Bis dahin übernimmt die Stellvertreterin Stadträtin Melanie Zellweger das Ressort.

mafr, sda