Rüdlingen SH: Unbekannte befreien Schweine – Mehrere Tiere verletzt

SDA

2.4.2019 - 15:34

Unbekannte Täter haben am Montagabend in Rüdlingen mehrere Schweinegehege geöffnet, in denen sich insgesamt 98 Schweine befanden. Rund 20 Tiere irrten schliesslich auf der Strasse umher. Mehrere wurden dabei leicht verletzt.

Kurz vor Mitternacht ging eine Meldung über freilaufende Schweine ein, wie die Schaffhauser Polizei am Dienstag mitteilte. Die Feuerwehr Buchberg-Rüdlingen konnte die Tiere zurück in die Umzäunung treiben. Polizisten stellten dann ein an den zuständigen Landwirt gerichtetes Schreiben sicher.

Aus ermittlungstaktischen Gründen könne die Polizei zum Inhalt des Schreibens keine Angaben machen, heisst es in der Mitteilung.

Zurück zur Startseite

SDA