Schaffhausen: Kulturschaffende können wieder Coronahilfe beantragen

falu, sda

1.2.2021 - 10:47

Kulturschaffende, die vom 1. November bis 31. Dezember 2020 wegen der Coronamassnahmen Einbussen erlitten haben, können im Kanton Schaffhausen wieder finanzielle Hilfe beantragen. (Symbolbild)
Keystone

Der Kanton Schaffhausen hat die zweite Unterstützungsrunde für Kulturschaffende, die unter Corona leiden, angestossen: Ab Montag können wieder Gesuche um nicht rückzahlbare Finanzhilfen gestellt werden.

Unterstützungsberechtigt sind Kulturschaffende, die vom 1. November 2020 bis zum 31. Dezember 2020 von Absagen, Verschiebungen oder Einschränkungen bei der Durchführung von Veranstaltungen oder Projekten betroffen waren. Informationen und Unterlagen finden sich auf www.kulturraum.sh, wie der Kanton Schaffhausen am Montag mitteilte.

Die Finanzhilfe wird je hälftig von Kanton und Bund getragen. Der Bunde hat am 18. Dezember 2020 unter anderem entschieden, dass Kulturschaffende wieder Finanzhilfen beantragen können. Die erste Unterstützungsrunde lief von März bis Oktober 2020.

Zurück zur Startseite

falu, sda