Spendenbetrüger und Dieb festgenommen

SDA

10.7.2019 - 11:47

Der Kantonspolizei St. Gallen ist am Dienstag ein Spendenbetrüger und Dieb ins Netz gegangen. Der 34-jährige Rumäne ging mit gefälschten Spendenformularen in Mels Passanten an.

Gemeldet wurde der Betrüger von einer Passantin, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Er hatte der Frau erklärt, er sammle für eine Hilfsorganisation und wies die gefälschten Spendenformulare vor.

Die Frau wollte spenden, hatte aber kein passendes Geld dabei. Der Betrüger bot ihr an, das Geld bei der nahen Migros-Filiale zu wechseln und verschwand damit.

Wenig später sah eine Polizeipatrouille den vermeintlichen Spendensammler und nahm ihn fest. Ermittlungen ergaben, dass er seine Masche auch in Buchs abgezogen hatte. Die Staatsanwaltschaft verurteilte den in Frankreich wohnhaften Mann im Schnellverfahren. Er sitzt in Ausschaffungshaft.

Zurück zur Startseite

SDA