St. Galler Kulturfestival abgesagt

ka, sda

1.6.2021 - 12:02

Das St. Galler Kulturfestival, das jeweils im Juli im Innenhof des Historischen und Völkerkundemuseums stattfindet, ist wegen der Corona-Auflagen abgesagt.
Keystone

Trotz Lockerungen der Corona-Massnahmen sind die Auflagen für die Organisatoren des St. Galler Kulturfestivals zu hoch. Nachdem die Veranstaltung im letzten Jahr mit Schweizer Bands noch durchgeführt werden konnte, folgt nun eine Absage für 2021.

ka, sda

1.6.2021 - 12:02

Man haben sich für den Entscheid lange Zeit gelassen, teilten die Organisatoren am Dienstag mit. Die fehlende Planungssicherheit und die im Moment bekannten Auflagen machten eine Durchführung «leider unmöglich».

Angekündigt war das Kulturfestival für die Zeit vom 30. Juni bis zum 24. Juli. Es sollte wie jedes Jahr im Innenhof des Historischen und Völkerkundemuseums stattfinden. Zu den Auflagen gehörten laut Mitteilung die Beschränkung auf die halbe Platzkapazität, ein Tanzverbot, die Konsumation nur im Sitzen sowie eine Maskenpflicht.

ka, sda