Wildtiere

Tote Zwergziege in Appenzell – Jagdverwaltung vermutet Wolf

gn, sda

5.3.2021 - 17:34

In Appenzell wurde auf einer Weide eine tote Ziege gefunden. Die Jagdverwaltung vermutet, dass sie von einem Wolf gerissen wurde.
Keystone

In der Nacht auf Freitag ist auf einer Weide in Appenzell eine tote Zwergziege gefunden worden. Das Rissbild deutet auf einen Wolf hin.

gn, sda

5.3.2021 - 17:34

Am Kadaver wurden DNS-Proben entnommen und zur Artbestimmung eingeschickt, wie die Innerrhoder Jagdverwaltung mitteilte. Das Ergebnis wird in einigen Wochen erwartet.

Die Jagdverwaltung geht davon aus, dass sich der Wolf immer noch im Gebiet aufhält. Die Tierhalterinnen und Tierhalter seien über den Vorfall informiert worden, damit diese das Kleinvieh entsprechend schützen könnten.

gn, sda