Trimmis GR: Rangierlokomotive schiebt Postauto quer vor sich her

uj, sda

8.6.2021 - 10:21

Die Kollision ereignete sich, als das mit etwa zehn Passagieren besetzte Postauto vom Bahnhof Untervaz wegfuhr.
Keystone

Eine Rangierlokomotive mit einigen Güterwagen ist am Montag in Trimmis GR mit einem Postauto kollidiert. Die Lokomotive prallte in die Seite des Busses und schob diesen knapp zehn Meter vor sich her. Drei der etwa zehn Passagiere zogen sich dabei leichte Blessuren zu.

uj, sda

8.6.2021 - 10:21

Der Unfall ereignete sich, als das Postauto vom Bahnhof Untervaz wegfuhr und dabei die Geleise überquerte, wie die Kantonspolizei Graubünden am Dienstag mitteilte. Die drei Leichtverletzten wurden ambulant behandelt. Der Sachschaden am Postauto beträgt rund dreissigtausend Franken.

uj, sda