Strassenverkehrsunfall Val Müstair: Motorradfahrer prallt in Steine – schwer verletzt

uj, sda

11.6.2022 - 10:58

Der Töfffahrer geriet über den linken Strassenrand und flog durch die Luft auf das tiefer gelegene Weideland.
Der Töfffahrer geriet über den linken Strassenrand und flog durch die Luft auf das tiefer gelegene Weideland.
Keystone

Ein Motorradfahrer aus Holland ist am Freitag im Bündner Münstertal von der Umbrailpassstrasse abgekommen und mit Steinen kollidiert. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

11.6.2022 - 10:58

Der Mann gehörte zu einer vierköpfigen Motorradgruppe aus den Niederlanden, wie die Kantonspolizei Graubünden am Samstag mitteilte. In einer übersichtlichen Rechtskurve bei der Alp Muraunza geriet er über den linken Strassenrand und flog durch die Luft auf tiefer gelegenes Weideland. Dort stürzte er und prallte in die Steine. Die Rega transportierte den Mann ins Kantonsspital Graubünden.

uj, sda