Verletzter bei Brand eines Gasgrills

SDA

25.5.2019 - 12:18

Ein 41-jähriger Mann hat sich beim Hantieren an einem Gasgrill auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses in Frauenfeld Brandverletzungen zugezogen. Er musste ins Spital eingeliefert werden.

Gemäss einer Mitteilung der Thurgauer Kantonspolizei vom Samstag hatte der Mann am Freitag gegen 17.15 Uhr den Gasgrill in Betrieb genommen. Wenig später habe er Feuer im Bereich der Gasflasche festgestellt und versucht, das Ventil zu schliessen. Dabei habe er sich Brandverletzungen zugezogen.

Die Feuerwehr Frauenfeld sei mit rund 30 Einsatzkräften vor Ort gewesen und habe den Brand rasch löschen können. Die genaue Brandursache wird noch abgeklärt.

Zurück zur Startseite

SDA