Vermisster Mann in Liechtenstein tot aufgefunden

SDA

5.5.2019 - 15:56

Ein 70-jähriger Mann aus dem liechtensteinischen Planken, der am Samstag als vermisst gemeldet worden war, ist am Sonntagmorgen tot aufgefunden worden.

Nach der Vermisstenmeldung wurde eine gross angelegte Suchaktion eingeleitet, wie die Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein am Sonntag mitteilte. An der Aktion beteiligt waren die Landespolizei und die Bergrettung, zudem Teile der Feuerwehren von Planken, Schaan, Eschen und Vaduz.

Ausserdem wurde über die REGA ein Helikopter der Luftrettung für einen Suchflug eingesetzt. Die Angehörigen wurden durch die Krisenintervention vor Ort betreut.

In der Nacht auf Sonntag musste die Suche aus Sicherheitsgründen unterbrochen werden, wegen der widrigen Wetterverhältnisse und des schwer zugänglichen Suchgebiets. Kurz nachdem in den Morgenstunden die Suche wieder aufgenommen worden war, fand die Bergrettung den leblosen Körper des Mannes und barg ihn.

Zurück zur Startseite

SDA