Ostschweiz

Wohnung in Brand – Bewohner räumen Wohnblock selbst

sda

5.2.2022 - 22:59

Die Bewohner des Blocks mit der brennenden Wohnung brachten sich selbst in Sicherheit
Keystone

Die Bewohner haben bei einem Wohnungsbrand in Schaffhausen den Wohnblock selbst geräumt. Den Brand brachte die Feuerwehr rasch unter Kontrolle. Eine Person wurde wegen einer vermuteten Rauchvergiftung vor Ort medizinisch untersucht.

sda

5.2.2022 - 22:59

In der Wohnung entstand beträchtlicher Sachschaden. Der Brand brach am Samstagnachmittag nach 15 Uhr aus, wie die Kantonspolizei mitteilte. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses lösten Alarm aus und berichteten, aus einem Fenster dringe Rauch.

Die Feuerwehr löschte den Brand rasch und lüftete die Wohnung. Zum Brandzeitpunkt war dort niemand zuhause. Die Chrischona Gemeinde Schaffhausen nahm die Bewohner der Liegenschaft vorläufig auf, so dass diese bis zur Rückkehr in ihre Wohnungen in der Wärme warten konnten.

sda