Zwischen Chur und Domat/Ems kracht es vier Mal

SDA

28.5.2019 - 09:26

Gleich vier Fahrzeuge waren in den Auffahrunfall verwickelt. Eine Person verletzte sich leicht.
Source: Stapo Chur

Gleich vier Personenwagen sind am Montagabend auf der Hauptstrasse zwischen Chur und Domat/Ems in einen Auffahrunfall verwickelt worden. Eine Person verletzte sich am Nacken.

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Stadtpolizei Chur während des Abendverkehrs. Zwei Autofahrer hatten auf der Emserstrasse wegen des Verkehrs angehalten. Eine nachfolgende Lenkerin verlangsamte die Fahrt, um dann ebenfalls zu stoppen.

Der vierte Lenker war laut eigenen Angaben abgelenkt und erfasste die Situation zu spät. Er prallte gegen den Wagen vor ihm, worauf in einer Kettenreaktion alle Fahrzeuge beschädigt wurden, eines davon so stark, dass der Abschleppdienst aufgeboten werden musste.

Zurück zur Startseite

SDA