64-Jähriger mit drei Kilogramm Kokain am Flughafen Zürich gestoppt

olgr, sda

18.8.2021 - 16:37

Ein Handkoffer mit eingebautem Kokain: Ein 64-jähriger mutmasslicher Drogenkurier wurde am Dienstag auf dem Flughafen Zürich verhaftet.
Keystone

Ein Drogenkurier ist am Dienstagvormittag auf dem Flughafen Zürich aufgeflogen: Bei der Kontrolle des Handgepäcks des 64-Jährigen fanden sich rund drei Kilogramm Kokain. Die Drogen waren gemäss Zürcher Kantonspolizei in den Seitenwänden zweier Reisetaschen eingebaut.

olgr, sda

18.8.2021 - 16:37

Der Kroate war von São Paulo nach Zürich geflogen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Nach der polizeilichen Befragung wurde er der Staatsanwaltschaft zugeführt.

Die sichergestellten Drogen wurden dem Forensischen Institut Zürich übergeben. Dieses soll nun das Gewicht des mitgeführten Kokains genau bestimmen, wie es in der Mitteilung weiter heisst.

olgr, sda