Auto landet bei Zürcher Münsterbrücke auf dem Dach in der Limmat

sda

6.11.2021 - 22:54

Rettungskräfte bergen das Auto neben der Münsterbrücke aus der Limmat.
Keystone

Mit dem Dach nach unten in der Limmat gelandet ist ein Autofahrer am Freitagmittag in Zürich. Der Mann konnte durch die Polizei und zu Hilfe geeilte Passanten aus dem Unfallfahrzeug geborgen werden. Der Lenker wurde vor Ort reanimiert und in kritischem Zustand in ein Spital gebracht werden.

sda

6.11.2021 - 22:54

Taucher der Wasserschutzpolizei konnten bei einem Tauchgang sicherstellen, dass sich keine weiteren Personen mehr im Fahrzeug befinden, wie die Stadtpolizei am Samstag mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Mann allein mit seinem Auto auf dem Stadthausquai Richtung Münsterbrücke, über deren Brückenkopf hinaus, durchbrach das Geländer und stürzte in die Limmat, wo das Auto auf dem Dach zu liegen kam.

Ein Polizist verletzte sich beim Rettungseinsatz leicht. Er wurde vor Ort durch die Sanität medizinisch erstversorgt und für die weitere Wundversorgung in ein Spital gebracht. Der Unfallwagen wurde durch einen Kran geborgen. Um den noch unklaren Unfallhergang zu klären und die Ursache zu finden, sucht die Polizei nun Zeugen.

sda