Kriminalität

Mann bei Angriff auf Tankstellenareal in Adliswil verletzt

SDA

25.4.2020 - 15:39

Die Polizei konnte den Täter nach der Flucht festnehmen. (Symbolbild)
Die Polizei konnte den Täter nach der Flucht festnehmen. (Symbolbild)
Source: KEYSTONE/GAETAN BALLY

Nach einem Streit zwischen zwei Fahrzeuglenkern ist ein 45-jähriger Töfffahrer bei einer Tankstelle in Adliswil ZH von einem Lieferwagenfahrer mit einem spitzen Gegenstand attackiert und verletzt worden. Der 55-jährige Täter wurde nach kurzer Flucht festgenommen.

Zwischen dem älteren Lieferwagenfahrer und dem jüngeren Motorradlenker war es vor der Tat am Freitag offenbar auf der Strecke zwischen Zürich und Adliswil zu einem Streit gekommen, wie die Zürcher Kantonspolizei am Samstag mitteilte.

Der kroatische Motorradlenker hielt danach gegen 13.00 Uhr bei der Tankstelle an der Zürichstrasse an und begab sich daraufhin in den Shop. Als er das Geschäft verliess wurde er vom Schweizer Lenker des Lieferwagens angegriffen.

Der Zweiradlenker erlitt unbekannte Verletzungen und wurde zur genaueren Untersuchung mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht. Der Täter flüchtete, konnte jedoch kurze Zeit später festgenommen werden.

Die genauen Umstände des Streits waren zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Untersuchung. Die Polizei sucht Zeugen.

Zurück zur Startseite

SDA