Mann nach Verkehrsunfall in Wädenswil schwer verletzt

sda

5.5.2021 - 20:31

Bei einem Verkehrsunfall in Wädenswil ZH ist ein 50-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden.
Bild: Keystone

Ein Autofahrer ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Wädenswil ZH schwer verletzt worden. Er war mit seinem Auto heftig gegen Bau-Abschrankungen geprallt.

sda

5.5.2021 - 20:31

Danach überschlug sich sein Auto mehrfach, ehe es wieder auf den Rädern zum Stillstand kam, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Der 50-Jährige war demnach kurz vor 15.30 Uhr auf der Zugerstrasse Richtung Wädenswil unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve sei er mit seinem Auto ins Schleudern geraten und rechts von der Fahrbahn abgekommen. Daraufhin sei das Auto heftig gegen die Abschrankungen der Baustelle Hangenmoss geprallt und habe sich überschlagen.

Die Feuerwehr habe den Verunfallten aus dem massiv beschädigten Auto bergen müssen. Dieser sei mit schweren Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Spital gebracht worden.

Beim 50-Jährigen wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Die abschliessende Unfalluntersuchung wird durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Zürich-Sihl geführt.