Coronavirus

Nur wenig Kurzarbeit wegen Coronavirus im Kanton Zürich

SDA

2.3.2020 - 10:56

Das Coronavirus hat bisher wenig Auswirkungen auf die Beschäftigungssituation im Kanton Zürich. Im Februar haben fünf Firmen Kurzarbeit im Zusammenhang mit dem Coronavirus beantragt. Betroffen sind 10 Angestellte.

Insgesamt haben im Februar 16 Firmen Anträge gestellt für total 42 Mitarbeiter, wie das Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) auf Anfrage erklärte.

«Trotz des Coronavirus bewegen sich die Anträge im üblichen Rahmen», sagte AWA-Kommunikationschefin Lucie Hribal der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Es könne aber sein, dass die Zahl ansteige. Es würden sich derzeit viele Firmen nach den Kriterien für virusbedingte Kurzarbeit erkundigen.

Zurück zur Startseite

SDA