Polizei löst illegale Pokerrunde auf

sda

6.6.2021 - 13:29

Hier ist Pokern mit gewerblichem Charakter legal: Gestellte Aufnahme aus dem Casino Zürich. (Archivbild)
Keystone

Die Stadtpolizei hat am frühen Sonntagmorgen in einem Lokal eine illegale Pokerrunde ausgehoben. Die Beamten stellten über 8500 Franken in bar sicher. Die beiden Organisatoren des Kartenspiels verzeigten sie bei der eidgenössischen Spielbankenkommission.

sda

6.6.2021 - 13:29

Zudem muss sich einer der beiden Organisatoren wegen Verstosses gegen das Gastgewerbegesetz verantworten, teilte die Stadtpolizei mit. Aufgeflogen war das illegale Glücksspiel aufgrund von Hinweisen. Beim Eintreffen der Polizei waren mehrere Personen im Raum. Neben dem Geld und diversen Pokerutensilien fanden die Ordnungshüter bei drei Personen Kleinmengen von Drogen.

sda