Post in Zürich-Altstetten überfallen

SDA

27.3.2018 - 17:00

Die Post in Zürich-Altstetten wurde überfallen. Symbolbild
Keystone

Ein unbekannter Mann hat am Dienstagnachmittag in Zürich-Altstetten eine Postfiliale überfallen: Er hat eine Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe bedroht und sie aufgefordert, ihm Geld auszuhändigen. Mit einer Beute von mehreren tausend Franken flüchtete der Mann zu Fuss in unbekannte Richtung.

Der Räuber hatte die Schalterhalle der Post in unmittelbarer Nähe des Lindenplatzes kurz nach 15 Uhr betreten, wie die Zürcher Stadtpolizei mitteilte. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang erfolglos.

Bilder aus der Schweiz
Zurück zur Startseite

SDA