Verkehrsunfall

Sechs Verletzte bei Frontalkollision in Hinteregg 

SDA/tpfi

23.3.2020 - 18:10

Nach einer Frontalkollision in Hinteregg mussten sechs Personen ins Spital eingeliefert werden — darunter zwei Kinder. (Symbolbild)

Bei einer Frontalkollision zwischen zwei Autos sind am Montagnachmittag  in Hinteregg vier Erwachsene und zwei Kinder leicht- bis mittelschwer verletzt worden. Ambulanzen brachten die Verletzten ins Spital.

Zwei Kinder und vier Erwachsene sind am Montagnachmittag bei einer Frontalkollision in Hinteregg leicht bis mittelschwer verletzt worden. Eine Lenkerin mit den zwei Kindern und zwei weiteren Erwachsenen im Auto überholte in einer Linkskurve ein Landwirtschaftsfahrzeug. Auf der Gegenspur prallte sie in ein korrekt entgegenkommendes Auto.

Dessen Lenker erlitt leichte Verletzungen, wie die Kantonspolizei mitteilte. Alle fünf Insassen im Wagen der Unfallverursacherin wurden ebenfalls verletzt. Die beiden verletzten Kinder sind elfjährig. Ambulanzen brachten die Verletzten ins Spital.

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite

SDA/tpfi