Stadt Winterthur schliesst Ferienheim in Davos

SDA

30.6.2020 - 08:45

Die Tage des Winterthurer Ferienheims «Ob dem See» in Davos Wolfgang sind gezählt. Die Stadt Winterthur kauft dem Ferienkolonieverein Oberwinterthur das Gebäude ab, dann wird es geschlossen.

Das Haus werde heute kaum noch für Ferienlager für Schülerinnen und Schüler in Oberwinterthur genutzt, teilte die Stadt am Dienstag mit. Nur dank Fremdvermietung habe es im Winter selbstfinanziert werden können. Das Ferienheim weiterzuführen, ist für den Stadtrat deshalb keine Option.

Die Eigentumsübertragung findet nach der Pensionierung des Heimleiterpaars im Juli 2021 statt. Danach will die Stadt Winterthur das Haus zusammen mit dem angrenzenden Grundstück verkaufen. Die Stadt Winterthur kann es vom Ferienkolonieverein Oberwinterthur kaufen, weil sie darauf ein Vorkaufsrecht hat.

Zurück zur Startseite