Coronavirus – Schweiz

Zoo Zürich mit «erfreulichen Besucherzahlen» im zweiten Coronajahr

olgr, sda

10.2.2022 - 09:23

Die Lewa-Sawanne im Zürcher Zoo, den im vergangenen Jahr 1,27 Millionen Personen besucht haben.
Keystone

Im Jahr 2021 haben 1,27 Millionen Besucherinnen und Besucher den Zoo Zürich besucht. Obwohl der Zoo im vergangenen Jahr zwei Monate pandemiebedingt geschlossen bleiben musste, liegt die Zahl ganz leicht über dem letzten Vor-Coronawert: 2019 hatte der Zoo 1,25 Millionen Besuchende gemeldet.

olgr, sda

10.2.2022 - 09:23

Die Verantwortlichen bezeichnen das Jahr 2021 deshalb in ihrer Mitteilung vom Donnerstag als erfreulich und gut. «Wir haben letztes Jahr sehr davon profitiert, dass viele Schweizerinnen und Schweizer ihre Ferien innerhalb des Landes verbracht haben», wird Zoodirektor Severin Dressen zitiert.

Nach zwei Monaten Lockdown zum Jahresauftakt konnte der Zoo Zürich seine Türen erst ab März 2021 wieder öffnen. Damit angesichts der stets wandelnden Masken- und Zertifikatsauflagen keine langen Schlangen am Eingang entstehen, forcierte der Zoo den Verkauf von Onlinetickets. Es wurden rund 230'000 Onlinetickets verkauft, was einem neuen Rekord entspricht.

Einen Rekord verzeichnete der Zoo Zürich auch bei seinen Naturschutzprojekten, die er weltweit unterstützt. Mit knapp 2,2 Millionen Franken stiegen die Beiträge gegenüber dem Vorjahr um fast 400'000 Franken an.

olgr, sda