Inter patzt gegen Donezk – Gladbach trotz Pleite bei Real in den Achtelfinals +++ Atlético gewinnt Finalissima in Salzburg +++ Atalanta ebenfalls weiter

SDA

9.12.2020 - 23:11

So zittert Gladbach  dem erlösenden Schlusspfiff in Mailand entgegen

So zittert Gladbach dem erlösenden Schlusspfiff in Mailand entgegen

Weil Borussia Mönchengladbach gegen Real verliert, müssen die Fohlen nach dem Schlusspfiff auf ein Unentschieden zwischen Inter und Donezk hoffen, um doch noch in die Achtelfinals vorzustossen. Aber sehen Sie selbst…

09.12.2020

Real Madrid hat sich souverän für die Achtelfinals der Champions League qualifiziert. Auch Borussia Mönchengladbach, Atlético Madrid und Atalanta Bergamo stiessen am letzten Spieltag in die K.o.-Runde vor.

Real Madrid drohte bei seiner 25. Teilnahme an einer Champions-League-Gruppenphase das erstmalige Ausscheiden. Das mögliche sportliche und finanzielle Debakel verhinderte der 13-fache Sieger gegen Mönchengladbach (2:0) mit viel Routine, mit der Qualität etwa der Mittelfeldspieler Casemiro, Luka Modric und Toni Kroos, die den Match kontrollierten. Entscheidend war aber Karim Benzema. Der 32-jährige Stürmer überwand Goalie Yann Sommer in den ersten 32 Minuten zweimal mit einem Kopfball.

Mit einer bemerkenswerten Leichtigkeit kombinierte der in dieser Saison so oft kritisierte spanische Meister rund um den gegnerischen Strafraum. Immer wieder kam er zu gefährlichen Abschlüssen. Dreimal traf Real die Torumrandung. Borussia Mönchengladbach brachte wenig zustande, auch wenn die Partie etwas ausgeglichener wurde, nachdem Trainer Marco Rose zur Pause Stürmer Breel Embolo durch Mittelfeldspieler Denis Zakaria ersetzt hatte.

Real – Gladbach 2:0

Real – Gladbach 2:0

Real Madrid schlägt Borussia Mönchengladbach dank Doppeltorschütze Benzema mit 2:0 und macht den Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse damit perfekt. 

09.12.2020

Dass es keinen dritten Gegentreffer gab, lag aber vor allem am linken Pfosten von Sommer und am Schweizer Keeper selber, der bei einem Kopfball von Sergio Ramos brillant parierte. Für Ramos ein Déjà-vu: Er war vor einem knappen Monat mit zwei Penaltys für Spanien am Schweizer Nationalgoalie gescheitert.

Big save! Sommer rettet Gladbach mit Glanztat vor Gegentor

Big save! Sommer rettet Gladbach mit Glanztat vor Gegentor

09.12.2020

In Madrid lief nicht viel im Sinne der Gladbacher, dafür umso mehr in Mailand. Dort gelang weder Inter noch Schachtar Donezk der benötigte Sieg, um in der Tabelle an den erstmals im Achtelfinal stehenden Deutschen vorbeizuziehen. Die Italiener waren dem Torerfolg näher, waren aber zu unpräzise. Wenige Minuten vor Schluss sorgte mit Romelu Lukaku sogar ein Inter-Spieler unfreiwillig dafür, dass der wuchtige und erfolgversprechende Kopfball von Alexis Sanchez nicht aufs Tor kam.

Inter – Donezk 0:0

Inter – Donezk 0:0

Inter Mailand verpasst am letzten Spieltag den Sprung nach vorne. Nach einem torlosen Remis gegen Donezk scheiden die Italiener als Gruppenletzter aus, Donezk bleibt der Gang in die Europa League.

09.12.2020

Atlético gewinnt Finalissima in Salzburg

Wie Real schaffte auch Atlético Madrid in der letzten Runde den Vorstoss in die K.o.-Runde. Der Leader der spanischen Meisterschaft setzte sich im Final um den zweiten Platz hinter Bayern München auswärts gegen Salzburg mit 2:0 durch. Mario Hermoso und Yannick Carrasco trafen für die Mannschaft von Diego Simeone, die seit dem Corona-Neustart Mitte Juni nur zweimal verloren hat. Salzburg, das in der Schlussviertelstunde mit Noah Okafor spielte, kam zumindest der Führung nahe, als es nach zwei Minuten nur den Pfosten traf.

Salzburg – Atlético 0:2

Salzburg – Atlético 0:2

RB Salzburg verliert das kapitale Spiel gegen Atlético Madrid zu Hause am Ende trotz zahlreicher Chancen mit 0:2 und verpasst damit die K.o.-Phase der Champions League.

09.12.2020

Atalanta gewinnt bei Ajax

Das vierte noch zu vergebene Ticket ging an Atalanta Bergamo. Die Lombarden begleiten nach dem 1:0-Sieg bei Ajax Amsterdam in der Gruppe D den FC Liverpool in die K.o.-Runde. Zunächst verteidigte der Viertelfinalist der letzten Saison das benötigte Unentschieden, bevor Luis Muriel in der 85. Minute für die Entscheidung sorgte. Der Kolumbianer wurde vor dem Treffer von Remo Freuler ideal lanciert.

Ajax – Atalanta 0:1  

Ajax – Atalanta 0:1  

Atalanta Bergamo siegt bei Ajax Amsterdam mit 1:0, holt sich den 2. Platz in der Gruppe D und schafft den Sprung ins Achtelfinale der Champions League.

09.12.2020

Alle deutschen und spanischen Teams im Achtelfinal

Die Auslosung der Achtelfinals findet am Montag statt. Vertreten sind jene Teams, die man dort erwarten konnte. Aus den Top-4-Ligen schieden nur Manchester United und Inter Mailand aus. Die Spanier und Deutschen kamen mit allen ihren Vereinen weiter. Aus den anderen Meisterschaften sind nur Paris Saint-Germain und Porto im Achtelfinal vertreten.

Champions League. Achtelfinalisten (16/16): Real Madrid, Borussia Mönchengladbach, Chelsea, Sevilla, Dortmund, Lazio Rom, Barcelona, Juventus, Paris Saint-Germain, Leipzig, Bayern München, Atlético Madrid, Manchester City, Porto, Liverpool, Atalanta Bergamo.

Im 1/16-Final der Europa League (8/8): FC Brügge, Dynamo Kiew, Krasnodar, Manchester United, Ajax Amsterdam, Salzburg, Olympiakos Piräus, Schachtar Donezk.

Weitere Video-Highlights des Abends

Bayern – Lok Moskau 2:0

Bayern – Lok Moskau 2:0

Bayern München schlägt Lokomotive Moskau dank Toren von Süle und Choupo-Moting mit 2:0 bleibt auch im sechsten und letzten Gruppenspiel der laufenden Kampagne ungeschlagen.

09.12.2020

Man City – Marseille 3:0

Man City – Marseille 3:0

Manchester City untermauert seinen Gruppensieg mit einem deutlichen und hochverdienten 3:0-Heimsieg über Olympique Marseille. Die Franzosen verpassen als Gruppenletzter auch die Europa League. 

09.12.2020

Olympiakos – Porto 0:2

Olympiakos – Porto 0:2

In einer umkämpften Partie gewinnt der FC Porto überaus verdient gegen ein ideenloses Olympiakos Piräus mit 2:0. Den Griechen bleibt die Europa League als Trostpflaster.

09.12.2020

Midtjylland  – Liverpool 1:1

Midtjylland  – Liverpool 1:1

Der FC Midtjylland trotzt dem Liverpool FC in der abschliessenden Champions-League-Gruppenpartie ein 1:1-Unentschieden ab und verabschiedet sich mit einem Erfolgserlebnis von der europäischen Fussballbühne. 

09.12.2020

PSG – Basaksehir 5:1

PSG – Basaksehir 5:1

Paris Saint-Germain gewinnt eine denkwürdige Partie über zwei Tage gegen Istanbul Basaksehir deutlich mit 5:1. Mann des Spiels ist Neymar mit drei Toren.

09.12.2020

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport