«Ein Abend fürs Geschichtsbuch» oder eine «Nacht voller Demütigung und Erniedrigung»

pat

15.9.2021

«Eine magische Berner Nacht» - Die Pressestimmen zum YB-Triumph

«Eine magische Berner Nacht» - Die Pressestimmen zum YB-Triumph

Der BSC Young Boys schlägt zum Auftakt der UEFA Champions League Manchester United sensationell mit 2:1. Wir liefern die Pressestimmen zum magischen Fussballabend im Wankdorf.

15.09.2021

Ein Spiel, zwei Blickwinkel: YB wird in der Schweiz hochgejubelt, Manchester United in der Heimat zerrissen. Die internationale Presseschau zum Berner Sieg im Wankdorf.

pat

15.9.2021

YB zeigt gegen Manchester United eine bärenstarke Leistung, lässt abgesehen vom Gegentreffer nichts zu. Auf der Insel würdigt man die Leistung der Young Boys kaum, viel mehr wird auf die Startruppe eingeprügelt. Denn zugegebenermassen bleibt der Tabellenführer der Premier League vieles schuldig und bricht sich am letztlich selbst das Genick.

In der 35. Minute fliegt Aaron Wan-Bissaka beim Stand von 1:0 mit Rot vom Platz und erweist seinem Team damit einen Bärendienst.

35. Minute: Wan-Bissaka sieht nach üblem Tritt die rote Karte

35. Minute: Wan-Bissaka sieht nach üblem Tritt die rote Karte

14.09.2021

Der Berner Siegtreffer in der 95. Minute, ein Geschenk ManUtds oder wie es «The Sun» ausdrückt: «Lingards Horrorpass beschert Siebatcheu den Siegtreffer in letzter Sekunde.»

Das Wankdorf steht Kopf! Siebatcheu schiesst YB in der 95. Minute zum Sieg über ManUtd

Das Wankdorf steht Kopf! Siebatcheu schiesst YB in der 95. Minute zum Sieg über ManUtd

Der eingewechselte Jordan Siebatcheu muss gar nicht so viel machen, beim katastrophalen Fehlpass von Jesse Lingard steht er einfach nur genau richtig und schiebt die Kugel vom Penalty-Punkt rechts ein!

14.09.2021

Der «Mirror» titelt in grossen Lettern: «Shot down in Switzerland», was in etwa so viel bedeutet wie «abgeschossen in der Schweiz» und gleichzeitig die Leserschaft vielleicht auch an die in Corona-Zeiten äusserst unbeliebten «Shutdowns» erinnern soll. Der «Guardian» schreibt von einer «Nacht voller Demütigung und Erniedrigung». Die «Daily Mail» findet die Niederlage «schockierend», der «Express» einfach nur «peinlich».

In der Schweiz wird nicht die schwache Leistung der ManUtd-Stars ins Zentrum gerückt, sondern der mutige, leidenschaftliche Auftritt YBs, der dem Schweizer Fussball eine märchenhafte Nacht voller Glücksgefühle beschert.

Beim «Corriere del Ticino» schwingt auch eine Portion Schadenfreude mit. «Die Young Boys bringen Cristiano Ronaldo zum Schweigen», ist da zu lesen. Zwar glänzte Ronaldo nicht so sehr, wie man sich das von ihm gewohnt ist, die Schlagzeile schiesst aber doch ein wenig übers Ziel hinaus. Mit seinem ersten Torschuss schiesst CR7 die Favoriten aus England in der 13. Minute Führung und als er in der 72. Minute ausgewechselt wird, da steht es noch 1:1. Für ihn kommt Lingard ins Spiel, der mit seinem Fehlpass am Ursprung des Berner Siegtreffers steht.

Highlights und Stimmen zum Spiel

Young Boys – Manchester United 2:1

Young Boys – Manchester United 2:1

Eine historische Fussballnacht im Berner Wankdorf ist zu Ende. Siebatcheu schiesst überragende Young Boys in der 95. Minute zu einem 2:1 Sieg über Manchester United. Wow!

15.09.2021

So lacht das Netz über Lingard und die United-Blamage

So lacht das Netz über Lingard und die United-Blamage

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen: Das ungeschriebene Gesetz kommst selbstverständlich auch nach der Niederlage von ManUtd gegen Young Boys zum Zug.

15.09.2021

David Wagner: «Ich möchte mich bei jedem einzelnen bedanken, jeder der heute hier war»

David Wagner: «Ich möchte mich bei jedem einzelnen bedanken, jeder der heute hier war»

14.09.2021

Fassnacht: «Mit der roten Karte ist das Spiel dann gekippt»

Fassnacht: «Mit der roten Karte ist das Spiel dann gekippt»

14.09.2021

Aebischer: «Wir haben Respekt gezeigt, aber keine Angst»

Aebischer: «Wir haben Respekt gezeigt, aber keine Angst»

14.09.2021