Fehlschuss, Eigentor, Torrekord

Hallers verrückte Halbzeit: Fehlschuss, Eigentor, Torrekord

SB10

24.2.2022

Benfica – Ajax 2:2

Benfica – Ajax 2:2

Benfica Lissabon und Ajax Amsterdam trennen sich im Achtelfinal-Hinspiel 2:2-Unentschieden. Damit ist für das Rückspiel alles offen.

23.02.2022

Ajax-Stürmer Sébastien Haller erlebte in der ersten Halbzeit im Estádio da Luz ein Wechselbad der Gefühle. Der Stürmer baut seine Führung in der Torschützenliste aus und holt sich damit einen Rekord, trifft aber auch ins eigene Tor und verpasst eine Chance auf einen weiteren Treffer fahrlässig.

SB10

24.2.2022

Haller wechselte im Januar 2021 für 22,5 Millionen Euro von West Ham United zu Ajax. Noch nie zuvor hatte ein niederländischer Klub einen so hohen Betrag für einen Spieler bezahlt. Inzwischen kann man sagen: Selten wurde Geld im Fussball so gut angelegt.

Der in Frankreich aufgewachsene und für die Elfenbeinküste spielende Stürmer trifft für seinen Arbeitgeber nach Belieben. In der aktuellen Meisterschaft traf er in 20 Partien gleich 16 Mal (dazu 6 Vorlagen). Auch auf internationaler Ebene zeigt der 1,90 Meter grosse Angreifer seine Klasse. In der Gruppenphase schoss er Ajax mit 10 Toren in 6 Spielen (plus 2 Vorlagen) fast im Alleingang weiter. An jedem Spieltag hatte zuvor nur Cristiano Ronaldo ebenfalls immer skoren können.

Die K.o.-Phase beginnt dann für den früheren Frankfurt-Profi aber nicht nach Wunsch. Im Achtelfinal-Hinspiel gegen Benfica Lissabon lenkt er in der 25. Minute eine Hereingabe von Jan Verthongen unglücklich ins eigene Tor ab.

25. Minute: Haller trifft ins eigene Tor

25. Minute: Haller trifft ins eigene Tor

23.02.2022

Haller knackt Torrekord in der Debütsaison – trotz Defizite

Doch Haller lässt sich davon nicht beirren. Der 27-Jährige trifft nur vier Minuten später ins richtige Tor. Damit ist er der erste Profi, der in seiner Debütsaison an den ersten sieben Spieltagen in der Königsklasse hintereinander treffen kann. Erst fünf Profis haben so eine Serie überhaupt jemals geschafft. Elf Treffer bei der Premiere in der Champions League hat noch gar niemand erreicht. «Stark gemacht» kommentiert auch der frühere Stürmer Mladen Petric im Studio bei blue Sport.

Dabei hat Haller eigentlich gleich zwei Schwächen, die das Toreschiessen deutlich erschweren. «Ich habe meine Mutter um Schnelligkeit gebeten, aber sie konnte sie mir nicht geben», gestand er kürzlich lachend dem «Guardian». «Und ich bin auch keiner, der lange Dribblings macht, weil ich darin nicht gut bin. Das ist schade, aber auch ein Segen. Ich muss mir immer zweimal überlegen, welche Entscheidung ich treffe. Ich muss auf andere Art und Weise Platz schaffen und meine Läufe genau timen, weil es für mich schwierig ist, einen Verteidiger zu überholen.»

29. Minute: Haller trifft nun auch ins richtige Tor

29. Minute: Haller trifft nun auch ins richtige Tor

23.02.2022

Doch alles funktioniert dann doch nicht. Kurz vor dem Pausenpfiff landet der Ball nach dem Pfostenschuss seines Teamkollegen Alvarez direkt in seinen Füssen. Haller setzt den Ball aus kurzer Distanz mit seinem schwächeren linken Fuss neben das verwaiste Tor. Auch Haller selbst kann es kaum glauben. 

44. Minute: Alvarez trifft nur den Pfosten, Haller verfehlt das leere Tor

44. Minute: Alvarez trifft nur den Pfosten, Haller verfehlt das leere Tor

23.02.2022

Weil Benfica in der zweiten Hälfte noch aufdrehen kann und es am Schluss 2:2 steht, reisst die Siegesserie von Ajax Amsterdam nach sechs Champions-League Spielen. Haller will aber sicher auch im Rückspiel der Partie seinen Stempel aufdrücken.

Umfrage
Ajax oder Benfica – wer kommt weiter?