Hitzige Debatten und viele Lacher: Die Highlights aus dem Champions-League-Studio

jar

17.10.2020

Am Dienstag startet die neue Champions-League-Saison. Im «blue»-Studio (ehemals Teleclub) wird Moderator Roman Kilchsperger wieder prominente Studiogäste empfangen. Die Unterhaltung dürfte dabei nicht zu kurz kommen, wie folgende Schmuckstücke aus der Vergangenheit zeigen.

«Ohne Penalty keine Tore» – Urs Meier sorgt mit kurioser Aussage für Lacher

«Ohne Penalty keine Tore» – Urs Meier sorgt mit kurioser Aussage für Lacher

«Wenn man keinen Elfmeter pfeift, kann es auch keine Tore geben» – mit dieser Aussage sorgt Ex-Spitzenschiedsrichter Urs Meier im Champions-League-Studio für Verwirrung. Kilchsperger, Petric und Zubi kugeln sich vor lachen.

15.10.2020

«Nicht jeder will Fussballer werden» – Kilchsperger verwirrt das Teleclub-Studio

«Nicht jeder will Fussballer werden» – Kilchsperger verwirrt das Teleclub-Studio

Roman Kilchsperger verwirrt vor dem Achtelfinal-Kracher zwischen Real Madrid und Manchester City das Teleclub-Studio. «Auch Lokführer ist ein Bubentraum», erklärt der Moderator und erläutert die Baupläne der neuen Zugstrecke von Lyon nach Turin.

26.02.2020

Kilchsperger zu Fringer: «Jetzt bist du komplett verwirrt»

Kilchsperger zu Fringer: «Jetzt bist du komplett verwirrt»

Teleclub-Moderator Roman Kilchsperger spricht an, dass Barça-Star Luis Suarez in der Champions League auswärts seit fünf Jahren nicht mehr getroffen hat. Rolf Fringer zieht daraus die falschen Schlüsse … 🙈

14.08.2020

Wenn Gülsha Mladen Petric einen Floh ins Ohr setzt

Wenn Gülsha Mladen Petric einen Floh ins Ohr setzt

«Zoom Kaboom»-Moderatorin Gülsha Adilji fordert Mladen Petric und Johan Vonlanthen zu einem Spiel heraus. Ob die früheren Fussballer die Challenge schaffen, sehen Sie im Video.

17.12.2018

Meier übernimmt kurzerhand Kilchspergers Moderation

Meier übernimmt kurzerhand Kilchspergers Moderation

Teleclub-Experte Urs Meier ist im Champions-League-Studio eigentlich für die Analysen zuständig. Für einmal macht der Ex-Spitzenschiedsrichter aber den Moderator.

07.11.2019

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport