Conference League

Starker Mvogo mit PSV out – Leicester, Roma, Marseille und Feyenoord im Halbfinal

SB10

14.4.2022

PSV - Leicester 1:2

PSV - Leicester 1:2

Zwar kann Eran Zahavi PSV in Führung (27.) bringen, doch James Maddison (77.) und Ricardo Pereira (88.) können die Partie für Leicester noch drehen. Dank dem torlosen Hinspiel sind die Engländer weiter.

14.04.2022

Die Halbfinalisten der Conference League sind bekannt. Leicester City trifft auf die AS Roma und Feyenoord bekommt es mit Marseille zu tun. Für den Schweizer Yvon Mvogo endet die Reise mit PSV Eindhoven im Viertelfinal.

SB10

14.4.2022

Zwar ging PSV durch Eran Zahavi (27.) in Führung. Dank der Treffer durch James Maddison (77.) und Ricardo Pereira (88.) schafften die Engländer aber noch die Wende. Bei beiden Gegentreffern war Eindhoven-Goalie Yvon Mvogo, der eine starke Partie zeigte, machtlos. Im Hinspiel in Leicester hatten sich die beiden Teams 0:0 getrennt.

Marseille bucht Halbfinal-Ticket

Nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel geht Marseille auch auswärts bei PAOK Saloniki als Sieger vom Platz. Die Südfranzosen stehen im Halbfinal der Conference League.

PAOK – Marseille 0:1

PAOK – Marseille 0:1

Nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel geht Marseille auch auswärts bei PAOK Saloniki als Sieger vom Platz. Die Südfranzosen stehen im Halbfinal der Conference League.

14.04.2022

Zaniolo schiesst die AS Roma unter die letzten Vier

Die AS Roma setzt sich gegen Bodø/Glimt letztlich doch noch souverän durch. Nach der 1:2-Niederlage im Hinspiel machen die Römer im Rückspiel ernst und fegen die Norweger mit 4:0 vom Platz. Nicolò Zaniolo ist als Dreifachtorschütze der Mann des Spiels.

Roma – Bodo 4:0

Roma – Bodo 4:0

Die AS Roma setzt sich gegen Bodø/Glimt letztlich doch souverän durch. Nach der 1:2-Niederlage im Hinspiel, machen die Römer im Rückspiel ernst und fegen die Norweger mit 4:0 vom Platz. Nicolò Zaniolo ist als Dreifachtorschütze der Mann des Spiels.

14.04.2022

Feyenoord setzt sich gegen Slavia Prag durch

Nach dem 3:3 im Hinspiel in Rotterdam hat sich Slavia Prag einiges ausgerechnet fürs Rückspiel. Doch im Heimspiel setzt es gegen Feyenoord eine 1:3-Niederlage ab, der Traum vom Einzug in den Halbfinal der Conference League ist geplatzt.

Slavia Prag – Feyenoord 1:3

Slavia Prag – Feyenoord 1:3

Nach dem 3:3 im Hinspiel in Rotterdam hat sich Slavia Prag einiges ausgerechnet fürs Rückspiel. Doch zuhause setzt es gegen Feyenoord eine 1:3-Niederlage ab, der Traum vom Einzug in den Halbfinal der Conference League ist geplatzt.

14.04.2022


Telegramme

PSV Eindhoven - Leicester City 1:2 (1:0). - SR Bastien (FRA). - Tore: 27. Zahavi 1:0. 77. Maddison 1:1. 88. Pereira 1:2. - Bemerkungen: PSV Einhoven mit Mvogo. Leicester City ohne Jakupovic (Ersatz).

Roma – Bodö/Glimt 4:0 (3:0). – SR Sanchez (ESP). – Tore: 5. Abraham 1:0. 23. Zaniolo 2:0. 29. Zaniolo 3:0. 49. Zaniolo 4:0.

PAOK Saloniki – Marseille 0:1 (0:1). – SR Makkelie (NED). – Tor: 34. Payet 0:1.

Slavia Prag – Feyenoord Rotterdam 1:3 (1:1). – SR Aytekin (GER). – Tore: 2. Dessers 0:1. 14. Traoré 1:1. 59. Dessers 1:2. 78. Sinisterra 1:3. – Bemerkungen: 94. Rote Karte gegen Kacharaba (Slavia Prag).