Reto Suri über den WM-Auftakt

«Die NHL-Spieler bringen Feuer und Leben ins Team»

Von Martina Baltisberger

16.5.2022

Suri: «Die NHL-Spieler bringen Feuer und Leben ins Team»

Suri: «Die NHL-Spieler bringen Feuer und Leben ins Team»

Die Schweizer Nati startet mit zwei Siegen gegen Italien (5:2) und Dänemark (6:0) in die WM. Was hat am meisten überzeugt? EVZ-Meisterheld Reto Suri analysiert den Auftritt der Nati.

16.05.2022

Nach dem gelungenen Auftakt ins WM-Abenteuer analysiert EVZ-Profi Reto Suri für blue Sport die Nati-Auftritte. 

Von Martina Baltisberger

16.5.2022

Mit der Partie gegen Aussenseiter Italien startete die Schweiz ins WM-Turnier in Finnland. Am Ende schaute ein souveräner 5:2-Erfolg heraus. Gegen Dänemark war die Ausgangslage vor dem Spiel am Sonntag dagegen viel offener. Das Team von Heinz Ehlers wurde gleich mit einer 6:0-Packung abgefertigt.

Reto Suri spricht von einem «insgesamt sehr überzeugenden Auftakt». Vor allem die Art und Weise macht ihm Hoffnung für den weiteren Verlauf im Turnier. Die viele Strafen gegen die Dänen haben auch was Positives: «Dank dem Boxplay konnte man Selbstvertrauen sammeln.» Natürlich müsse man gegen die grossen Nationen aufpassen, diese können solche Sachen dann mehr bestrafen. Dafür seien aber nur ein «Fein-Tuning im System» nötig, so Suri. 

Aus den eigenen Erfahrungen wisse er, die Jungs in der Nati sind immer eine homogene Truppe, da wachse jedes Mal was zusammen. «Manchmal braucht es einfach einen Extra-Funken und Qualität – wie sie die NHL-Spieler mitbringen – damit Feuer und Leben ins Team kommen», gibt sich Suri optimistisch.