Transfer-Coup: Jussi Jokinen bis Dezember bei Kloten

7.11.2018 - 13:00, SDA

Jussi Jokinen türmte in der Vorbereitung auf die aktuelle Saison in Testspielen für die Detroit Red Wings.
Source: Getty

Der Swiss-League-Klub Kloten meldet einen temporären Transfer-Coup. Die Zürcher Unterländer engagieren bis und mit den ersten Dezember-Spielen den langjährigen finnischen NHL-Spieler Jussi Jokinen.

Der 35-jährige Stürmer war zuletzt vertragslos.

Jokinen bestritt seit 2005 über 1000 NHL-Spiele. In der letzten Saison spielte er noch für vier (!) verschiedene NHL-Teams (Edmonton, Los Angeles, Columbus und Vancouver). Bei den Canucks war er mit vier Toren und 6 Assists in 14 Spielen am erfolgreichsten.

Jokinen war im Verlaufe seiner Karriere Captain im finnischen Nationalteam. Mit Finnland war er unter anderem Olympia- und WM-Zweiter (2006 beziehungsweise 2016). Er trifft am Montag in Kloten ein und ist für das Heimspiel vom 16. November gegen die Ticino Rockets spielberechtigt.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel