Dean Kukan bleibt auf der Lohnliste der Jackets

sda

15.3.2018 - 07:53

Die Columbus Blue Jackets zählen weiter auf die Dienste von Dean Kukan.
Source: Getty Images

Dean Kukan bleibt bei den Columbus Blue Jackets. Der 24-jährige Verteidiger erhält einen neuen Vertrag über zwei Jahre.

Der derzeit verletzte Kukan gehört seit 2015 der Organisation der Jackets an. Mehrheitlich spielte er allerdings in der AHL für die Lake Erie Monsters respektive die Cleveland Monsters. In der laufenden Saison kam er zehnmal in der NHL zum Einsatz (total 18 Mal) und verbuchte vier Assists.

Nun stattet ihn die Franchise aus dem Bundesstaat Ohio mit einem Einwegvertrag aus, das heisst, dass er bei einer Degradierung in die AHL den gleichen Lohn wie in der NHL erhält. Dieser beträgt im ersten Jahr 700'000 Dollar, im zweiten 750'000. Der Mindestlohn in der besten Liga der Welt beläuft sich auf 650'000 Dollar.

Zurück zur Startseite

sda