Olten nicht zu stoppen

sda

16.11.2021 - 23:05

Weiter auf Höhenflug: Oltens Coach Lars Leuenberger.
Bild: Keystone

Der EHC Olten ist derzeit nicht aufzuhalten. Der Leader der Swiss League kommt mit einem 4:2 gegen La Chaux-de-Fonds zum achten Sieg in Folge.

sda

16.11.2021 - 23:05

Der Vorsprung auf den einzigen in Schlagdistanz verbliebenen Verfolger Kloten beträgt bei allerdings zwei Spielen mehr damit sieben Punkte.

Die viertplatzierten Neuenburger forderten den Solothurnern allerdings einiges ab. Bis zur 26. Minute führten sie 2:1, ehe dem Team von Coach Lars Leuenberger die Wende gelang. Lukas Lhotak zeichnete sich mit den Toren zum 3:2 und 4:2 aus.

In zwei weiteren Partien vom Dienstag gab es Favoritensiege. Visp deklassierte die GCK Lions auswärts 5:0 und verbesserte sich auf Kosten von La Chaux-de-Fonds auf den 3. Platz. Langenthal gewann in Winterthur 5:1. Lediglich Thurgau liess sich von der EVZ Academy mit 3:2 nach Verlängerung düpieren.

sda