Tiefe Schnittwunde im Unterschenkel – EVZ beklagt Ausfall von Dario Simion

sda

27.10.2021 - 14:24

Zugs Dario Simion waehrend dem Meisterschaftsspiel der National League zwischen den SCL Tigers und dem EV Zug, am Samstag, 3. April 2021, im Ilfisstadion in Langnau. (KEYSTONE/Marcel Bieri)
EVZ-Leistungsträger Dario Simion hat sich am Dienstag gravierend verletzt.
Bild: Keystone

Dario Simion vom EV Zug wird am Mittwochnachmittag am Unterschenkel operiert.

sda

27.10.2021 - 14:24

Der Eingriff wurde erforderlich, weil der Stürmer am Dienstagabend in der Partie gegen Lausanne (4:3-Sieg nach Verlängerung) von einem Schlittschuh eines Gegners eine tiefe Schnittwunde erlitten hatte.

Wie lange Simion ausfällt, ist noch nicht bekannt. Dies lässt sich erst nach der Operation abschätzen. Der 27-Jährige hat in dieser Saison in bisher 16 Spielen 7 Tore und 8 Assists erzielt.

sda