Tigers gewinnen Berner Derby +++ SCB mit Sieg beim HCD

11.1.2019 - 22:17, SDA

Die Tigers bleiben über dem Strich.
Source: Keystone

Die SCL Tigers holen im Playoff-Kampf drei wichtige Punkte. Die Emmentaler gewinnen das Berner Kantonsduell gegen den Tabellen-Dritten Biel klar mit 4:0 und bleiben über dem Strich.

Alle Treffer in dieser Partie fielen im Mitteldrittel. Während Biel die dritte Niederlage in Folge einfuhr, feierte Tigers-Goalie Damiano Ciaccio den fünften Saison-Shutout.

Leader bleibt der SC Bern. Die Stadtberner feierten beim 1:0-Auswärtssieg in Davos den fünften Sieg in Folge und bleiben weiterhin einen Punkt vor Verfolger Zug, der sich zuhause gegen Lausanne 3:2 durchsetzte.

Rapperswil-Jona Lakers mit schwarzer Serie

In Lugano wackelt der Trainerstuhl von Greg Ireland bedenklich. Die Tessiner kassierten beim 1:3 gegen die ZSC Lions die vierte Niederlage in Folge, die zweite gegen die Zürcher innert drei Tagen. Luganos Rückstand auf den Strich beträgt acht Punkte

Die Rapperswil-Jona Lakers kassierten die achte Niederlage in Folge. Bei Genève-Servette unterlagen die St. Galler 2:3 nach Verlängerung. Das Schlusslicht der National League wartet seit dem 1. Dezember 2018 auf einen Vollerfolg.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel