Hart umkämpfter Spieltag

Servette gewinnt auch zweiten Spitzenkampf gegen Biel

sda

21.1.2023 - 22:33

Servette befindet sich aktuell im Höhenflug.
Servette befindet sich aktuell im Höhenflug.
Keystone

Genève-Servette gewinnt auch den zweiten Spitzenkampf gegen Biel innerhalb von 24 Stunden. Nach dem 4:1-Sieg führen die Genfer die Tabelle mit fünf Punkten Vorsprung an.

sda

21.1.2023 - 22:33

Linus Omark, der bereits am Freitag in der Verlängerung den Siegtreffer markiert hatte, brachte Servette mit einem Doppelschlag im Startdrittel mit 2:0 auf Kurs. Danach kontrollierte Servette das Spiel über weite Strecken und darf sich nun gute Hoffnungen auf den Qualifikationssieg machen.

Die weiteren vier Partien vom Samstag gingen allesamt in die Verlängerung. Eine Revanche für die «Hinspiele» am Tag davor gelang allerdings einzig Ambri-Piotta. Die Tessiner festigten ihren 10. Platz, der als letzter noch zur Qualifikation für die Vor-Playoffs reicht, mit einem 4:3-Erfolg nach Penaltyschiessen in Kloten.

Fribourg-Gottéron unterlag dem Meister Zug 1:2 nach Penaltyschiessen, nachdem es erst in der Schlussminute den Ausgleich kassiert hatte.

Die ZSC Lions verloren ebenfalls nach Penaltyschiessen, 2:3 gegen Lugano, und damit das sechste Spiel in Folge.

Auch für die SCL Tigers gab es mit 4:5 nach Verlängerung gegen Lausanne eine Heim-Niederlage.

sda