Viertes Saisontor: Timo Meier trifft erneut

8.11.2019 - 07:51, SDA

Timo Meier drückt ab und trifft gegen Minnesota zum vierten Mal in dieser Saison.
Source: Keystone

Timo Meier von den San Jose Sharks gelingt in der Nacht auf Freitag beim knappen Heimsieg gegen Minnesota sein viertes Saisontor. Für Josi und Hischier setzt es dagegen klare Niederlagen ab.

Der Appenzeller traf beim 6:5-Heimsieg über Minnesota Wild in der 6. Minute zur 2:0-Führung. Meier knallte den Puck mit einem Schuss aus dem Handgelenk unter die Latte. Die Scheibe passte millimetergenau. Sie prallte ohne das Netz zu berühren direkt hinter die Torlinie ab. Auch beim 4:0 kurz vor der ersten Drittelspause hatte Meier mit einem Assist die Hand im Spiel.

Der 23-jährige Stürmer, der zwei Tage zuvor eine Serie von sechs Spiele ohne Skorerpunkte beendete, weist nun nach 16 Partien vier Treffer und vier Assists aus.

Meier war der einzige der zahlreich im Einsatz gestandenen Schweizer, der seine Skorer-Konto aufstocken konnte. Für Roman Josi mit Nashville (4:9 in Colorado) und für Nico Hischier mit den New Jersey Devils (2:5 gegen Calgary) setzte es zudem deutliche Niederlagen ab.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel