NHL

AHL droht: Vancouver setzt Sven Bärtschi auf Waiver-Liste

sda

11.1.2021 - 18:40

Sven Bärtschi hat keine Zukunft mehr bei den Canucks.
Bild: Keystone

Der Schweizer Stürmer Sven Bärtschi wurde von den Vancouver Canucks zusammen mit fünf anderen Spielern auf die Waiver-Liste gesetzt. 

Damit haben die anderen Teams der NHL 24 Stunden lang die Möglichkeit, den Vertrag des 28-jährigen Oberaargauers zu gleichen Konditionen zu übernehmen. Geschieht dies nicht, dürfte er in die AHL geschickt werden.

Bereits in der letzten Saison kam Bärtschi in der NHL nur zu sechs Einsätzen und spielte grösstenteils bei den Utica Comets in der AHL. Sein Dreijahres-Vertrag mit Vancouver läuft diesen Sommer aus. Der verspätete Saisonstart der NHL erfolgt für die Canucks am Mittwoch in Edmonton.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

sda