«Eine skandalöse Entscheidung» Grosser Ärger nach VAR-Penalty für England 

DPA/SB10

11.7.2024 - 10:19

Dumfries trifft Kane leicht am Fuss – Penalty oder nicht?

Dumfries trifft Kane leicht am Fuss – Penalty oder nicht?

Der Holländer Dumfries will einen Schuss vom Engländer Kane im Strafraum blocken, trifft den Stürmer dabei aber leicht am Fuss. Nach Ansicht der Videobilder entscheidet Schiri Zwayer auf Penalty, den Kane selbst zum 1:1 verwertet.

11.07.2024

Schon vor dem Halbfinal war die Schiedsrichteransetzung ein grosses Thema. Nach dem 2:1 der Engländer gegen die Niederlande gibt es Kritik an Felix Zwayer – von beiden Seiten.

DPA/SB10

11.7.2024 - 10:19

Keine Zeit? blue Sport fasst für dich zusammen

  • Ein Elfmeter-Pfiff von Schiedsrichter Felix Zwayer sorgt nach dem EM-Halbfinal zwischen den Niederlanden und England für Diskussionen. 
  • Holland-Captain Virgil van Dijk kritisierte seinen schnellen Abgang nach Spielschluss. Auch bei früheren Spielern kommt der deutsche Unparteiische schlecht weg.

Der niederländische Nationaltrainer Ronald Koeman hat das deutsche Schiedsrichter-Team um Felix Zwayer und Videoassistent Bastian Dankert für ihre Elfmeterentscheidung bei der 1:2-Niederlage im EM-Halbfinal gegen England kritisiert. «Was kann man tun als Verteidiger? Ich bin der Meinung, dass es keinen Elfmeter hätte geben sollen», sagte Koeman. «Es bricht einfach den Fussball.»

Der niederländische Verteidiger Denzel Dumfries hatte einen Schuss von Harry Kane im Strafraum blocken wollen, den Stürmer dabei aber hart am Fuss getroffen. Nach Ansicht der Videobilder entschied Zwayer auf Elfmeter, den Kane selbst in der 18. Minute zum zwischenzeitlichen 1:1 verwandelte.

Koeman: «Nicht der Grund für unsere Niederlage»

Die Schuld wollte Koeman aber nicht bei den Unparteiischen suchen. «Das ist nicht der Grund für unsere Niederlage», so der 61 Jahre alte Bondscoach. «Sie haben ein zweites Tor geschossen und das war der Grund für unsere Niederlage.» Ollie Watkins hatte in der ersten Minute der Nachspielzeit den Siegtreffer für England erzielt.

Heftiger fiel die Kritik des niederländischen Kapitäns Virgil van Dijk an Zwayer aus. «Die Tatsache, dass er direkt in die Kabine rennt, sagt alles», hielt Van Dijk fest. Konkret monierte er Zwayers Spielleitung in den letzten Minuten. Zum Elfmeter sagte der Abwehrchef bei Magenta TV: «Ich hätte den Elfmeter nicht gegeben. Aber letztlich hat der VAR eingegriffen – und das müssen wir akzeptieren.» 

Der Niederländer Denzel Dumfries (links) bringt Englands Harry Kane im Strafraum zu Fall.
Der Niederländer Denzel Dumfries (links) bringt Englands Harry Kane im Strafraum zu Fall.
IMAGO/Offside Sports Photography

Der betroffene Dumfries sagte: «Es gibt den Kontakt mit Kane, also weiss man auch, dass der Schiedsrichter den Elfmeter geben kann. Dafür übernehme ich die Verantwortung. Man tut alles, um ein Tor zu verhindern, aber dann passiert so etwas. Das ist wirklich scheisse.» Kane zu der Szene: «Mein Fuss wird heruntergedrückt, also hat er mich definitiv erwischt.»

Kritik auch aus England

Die Ansetzung Zwayers war in England vor dem Spiel skeptisch bewertet worden. Zu seiner Zeit bei Borussia Dortmund hatte Jude Bellingham den heute 43-Jährigen nach einer Niederlage gegen den FC Bayern heftig kritisiert.

Der frühere niederländische Nationalspieler Pierre van Hooijdonk kritisierte in seiner Rolle als TV-Experte Zwayer scharf und forderte, den 43 Jahre alten Deutschen auf eine «schwarze Liste» zu setzen. «Wir können lang und breit darüber reden, aber wenn man dafür einen Strafstoss gibt, kann es im Final acht solcher Elfmeter geben. Wirklich schrecklich», betonte der 54-Jährige. Zwayer habe auch in anderen Szenen falsch entschieden, kritisierte der Ex-Fussballer: «Das sind Momente, die in diesem Spiel entscheidend waren.»

Die Elfmeterentscheidung passte auch einigen britischen Experten nicht, obwohl sie zugunsten der Three Lions ausfiel. Der ehemalige Nationalspieler Gary Neville nannte den Pfiff eine «Schande» und fügte an: «Eine skandalöse Entscheidung. Dass so ein Elfmeter verhängt wird, egal wann, und schon gar nicht in einem so wichtigen Spiel. Er geht natürlich rein und versucht, den Schuss zu blocken. Das ist niemals ein Elfmeter.»

Auch der frühere Nationalverteidiger Jamie Carragher schloss sich an. Bei X schrieb er: «Niemals ein Elfmeter.» Zwayer hatte sich im Spiel zunächst gegen einen Elfmeter entschieden und korrigierte diesen Entschluss nach Sichtung der Videobilder.

Round-Up: England bremst die Niederlande aus und fordert Spanien im EM-Final

Round-Up: England bremst die Niederlande aus und fordert Spanien im EM-Final

Die gelbe Wand in Dortmund wird orange, doch auf dem Rasen schlägt England dank eines Last-Minute-Treffers die Niederlande – und steht nun im EM-Finale gegen Spanien. Willkommen zum vorletzten Round-Up von blue Sport.

11.07.2024

Ollie Watkins schiesst England in der 91. Minute in den EM-Final

Ollie Watkins schiesst England in der 91. Minute in den EM-Final

10.07.2024

Xavi Simons bezwingt Pickford mit einem Hammerschuss

Xavi Simons bezwingt Pickford mit einem Hammerschuss

10.07.2024

DPA/SB10