Ungarischer Journalist «Ich bin mir sicher, dass unsere Fans die Mannschaft zu einem guten Ergebnis pushen»

pat

15.6.2024

Journalist im Interview: So denkt Ungarn über die Schweiz

Journalist im Interview: So denkt Ungarn über die Schweiz

Vor dem Auftakt-Spiel gegen Ungarn hat blue Sport mit einem ungarischen Sportjournalisten gesprochen. Wie blickt der Nati-Gegner auf uns?

15.06.2024

Vor dem Auftakt-Spiel gegen Ungarn (Samstag, 15.00 Uhr) hat blue Sport mit dem ungarischen Sportjournalisten Tamas Kis gesprochen. Wie blickt Ungarn auf die Schweiz und was erwartet er für ein Spiel?

pat

15.6.2024

Keine Zeit? blue News fasst für dich zusammen

  • An der EM trifft die Schweiz am Samstag um 15.00 Uhr zum Auftakt auf Ungarn.
  • blue Sport hat wenige Stunden vor dem Anpfiff mit Tams Kis, einem Journalisten aus Ungarn, gesprochen.
  • Kis erwartet «ein hartes Spiel für beide Seiten». Aber natürlich hofft er auf einen Sieg für Ungarn.

Tamas Kis, was für eine Art von Spiel erwarten Sie heute?

Ich denke, es wird ein hartes Spiel für beide Seiten. Vielleicht wird es unentschieden enden, die Schweiz und Ungarn haben ein tolles Team. Die Schweiz hat einige gute Einzelspieler, aber auch auf unserer Seite gibt es einen Superstar, Dominik Szoboszlai. Wir erwarten also ein hartes Spiel, und ich denke, dass es für beide Seiten aufgrund der Gruppe entscheidend ist, weil wir Deutschland hier haben. Es wird also ein schweres Spiel für beide Mannschaften.

Welcher Spieler ist für Sie am wichtigsten im Schweizer Team?

In Ungarn kennen wir Xhaka, Shaqiri und Embolo. Wir als Journalisten konzentrieren uns auf sie. Aber ich denke, der Chefcoach und das Team konzentrieren sich auf das gesamte Team.

Was sind Ihrer Meinung nach die Stärken der Schweiz?

Ich glaube, sie haben wirklich gute Einzelspieler. Einige der Spieler haben mehr als 100 Spiele in der Nationalmannschaft absolviert, sie sind also sehr erfahren. Aber sie sind auch als Team gut, sie können zusammen spielen. Sie haben eine gute Abwehrreihe, können also gut verteidigen, sie können hart spielen. Und sie sind auch im Angriff sehr schnell. Es wird also keine leichte Aufgabe für die ungarische Mannschaft.

Was denken die Fans in Ungarn über das Schweizer Team?

Ich denke, die ungarischen Fans respektieren die Schweizer Mannschaft. Sie wissen, was die Schweizer Mannschaft in den letzten Jahren erreicht hat. Wenn man sich die Europameisterschaften oder Weltmeisterschaften anschaut, war die Schweizer Mannschaft immer dabei. Aber ich bin sicher, dass die ungarischen Fans hier eine wirklich gute Atmosphäre im Stadion schaffen und unsere Mannschaft zu einem guten Ergebnis pushen werden.

«Ich bin jedes Mal nervös» – so fiebert Elvedis Papa mit Sohn Nico mit

«Ich bin jedes Mal nervös» – so fiebert Elvedis Papa mit Sohn Nico mit

Nico Elvedi ist schon lange fester Bestandteil der Nati. Einer, der immer mitfiebert, ist Papa Adrian: blue Sport hat am Morgen vor dem EM-Auftakt der Schweiz gegen Ungarn mit ihm gesprochen.

15.06.2024

Zubi lobt Ungarn-Goalie Gulacsi in höchsten Tönen

Zubi lobt Ungarn-Goalie Gulacsi in höchsten Tönen

Im Fussball-Talk «Heimspiel bei der Nati» zeigt sich Ex-Nati-Goalie Pascal Zuberbühler beeindruckt von den Qualitäten des ungarischen Schlussmanns Peter Gulacsi.

13.06.2024

«Ungarn ist der direkte Konkurrent der Nati»

«Ungarn ist der direkte Konkurrent der Nati»

Wenn es den Ungaren läuft, kann die Mannschaft jedem wehtun. blue Sport Kommentator Marko Vucur schätzt ein und zweifelt nicht daran, dass zwischen Ungarn und der Schweiz ein Konkurrenzkampft herrschen wird.

13.06.2024

Heimspiel bei der Nati: Ein Tag vor dem EM-Start

Heimspiel bei der Nati: Ein Tag vor dem EM-Start

Der EM-Talk von blue Sport. Manu Rothmund bespricht heute mit Pascal Zuberbühler und Michael Wegmann die wichtigsten Geschichten rund um die Schweizer Nationalmannschaft.

13.06.2024