Fussball

Ab sofort: Neue Anspielzeiten samstags in der Super League

wer

10.11.2020

Am Samstag wird in der Super League neu ab 18:15 und ab 20:30 Uhr gespielt.
Bild: Keystone

Wegen der reduzierten Zuschauerkapazität in den Stadien hat die SFL gemeinsam mit ihrem TV-Partners «blue» entschieden, bei Partien am Samstag und an Wochentagen die Anspielzeiten anzupassen.

Anstatt um 19 Uhr am Samstag und um 20 Uhr unter der Woche werden die Spiele neu um 18:15 Uhr und 20:30 Uhr angesetzt. Diese Änderung gilt für die Runden 10 bis 14, wird aber per sofort umgesetzt, was auch Anpassungen an den Anspielzeiten der Spieltage 8 und 9 zur Folge hat. Die drei Partien am Sonntag beginnen wie gewohnt um 16 Uhr.

Neuansetzung verschobener Partien

Gleichzeitig setzt die SFL den Grossteil der in den letzten Wochen verschobenen Meisterschaftsspiele der RSL neu an. Mit Ausnahme der Partie Lugano gegen Young Boys, die aufgrund der Teilnahme der Berner an der Gruppenphase der UEFA Europa League nicht mehr in diesem Jahr stattfinden kann, werden die Nachtragsspiele in Wochen mit Partien in der Champions League ausgetragen, jeweils am Mittwoch um 18:15 Uhr.

Spielansetzungen bis Weihnachten:

8. Runde. Samstag, 21. November. 18.15 Uhr: Luzern – Vaduz. 20.30 Uhr: Young Boys – Basel. – Sonntag, 22. November, 16.00 Uhr: Servette – Lugano, Sion – Zürich, St. Gallen – Lausanne-Sport.

Nachtrag 5. Runde. Mittwoch, 25. November, 18.15 Uhr: Basel – Lausanne-Sport, Sion – Servette.

9. Runde. Samstag, 28. November. 18.15 Uhr: Vaduz – Sion. 20.30 Uhr: Servette – Luzern. – Sonntag, 29. November, 16.00 Uhr: Lausanne-Sport – Young Boys, Lugano – Basel, Zürich – St. Gallen.

Nachtrag 6. Runde. Mittwoch, 2. Dezember, 18.15 Uhr: Lausanne-Sport – Vaduz, Servette – Zürich, Luzern – Sion.

10. Runde. Samstag, 5. Dezember. 18.15 Uhr: St. Gallen – Vaduz. 20.30 Uhr: Basel – Servette. – Sonntag, 6. Dezember, 16.00 Uhr: Luzern – Young Boys, Sion – Lugano, Zürich – Lausanne-Sport.

Nachtrag 7. Runde. Mittwoch, 9. Dezember, 18.15 Uhr: Basel – Sion, Vaduz – Servette.

11. Runde. Samstag, 12. Dezember. 18.15 Uhr: Lugano – Zürich. 20.30 Uhr: Vaduz – Basel. – Sonntag, 13. Dezember, 16.00 Uhr: Lausanne-Sport – St. Gallen, Sion – Luzern, Young Boys – Servette.

12. Runde. Mittwoch, 16. Dezember. 18.15 Uhr: Luzern – Zürich. 20.30 Uhr: Basel – Young Boys, St. Gallen – Lugano. – Donnerstag, 17. Dezember. 18.15 Uhr: Vaduz – Lausanne-Sport. 20.30 Uhr: Servette – Sion.

13. Runde. Samstag, 19. Dezember. 18.15 Uhr: Young Boys – Lugano. 20.30 Uhr: Basel – St. Gallen. – Sonntag, 20. Dezember, 16.00 Uhr: Lausanne-Sport – Luzern, Sion – Vaduz, Zürich – Servette.

14. Runde. Dienstag, 22. Dezember, 20.30 Uhr: St. Gallen – Young Boys. – Mittwoch, 23. Dezember. 18.15 Uhr: Luzern – Basel, Servette – Vaduz. 20.30 Uhr: Lugano – Lausanne-Sport, Zürich – Sion.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport