Kasami und Cabral ballern sich mit Traumtoren an die Spitze der Torschützenliste

bam

24.12.2020

Traumtor: Kasami hämmert den Ball aus 25 Metern in den Winkel

Traumtor: Kasami hämmert den Ball aus 25 Metern in den Winkel

In der 36. Minute bekommt Pajtim Kasami den Ball, lässt zuerst einen Luzerner aussteigen und haut die Kugel aus 25 Metern in den Winkel. Ein Traumtor für den FCB-Spieler, der damit auch in der Torschützenliste zu Nsame und Cabaral aufschliesst.

23.12.2020

Die Hinrunde der Super League ist gespielt. Auf dem Thron der Torschützenkönige sitzen gleich vier Spieler. Zwei davon kommen aus Basel: Pajtim Kasami und Arthur Cabral schiessen sich mit je einem Traumtor kurz vor der Winterpause an die Spitze. 

Arthur Cabral und Pajtim Kasami führen mit Jean-Pierre Nsame (YB) und Aldin Turkes (Lausanne) mit je sechs Toren die Torschützenliste an. Cabral und Kasami erobern jedoch die Tabellenspitze im letzten Spiel vor der Winterpause. Gegen den FC Luzern erzielen die beiden FCB-Spieler zwei Traumtore und verhelfen der Mannschaft von Ciriaco Sforza zu drei wichtigen Punkten

In der 23. Minute bringt Cabral den FC Basel per Hacke in Front (Video unten), ehe Kasami in der 36. Minute mit einem Wahnsinnstor (Video oben) aus 25 Metern brilliert. Zuerst trifft der 28-Jährige die Latte, danach geht der Ball ins Gehäuse.

23. Minute: Cabral bringt den FCB per Hacke in Front

23. Minute: Cabral bringt den FCB per Hacke in Front

23.12.2020

Torschützenliste

1. Arthur Cabral (Basel), Pajtim Kasami (Basel), Jean-Pierre Nsame (Young Boys) und Aldin Turkes (Lausanne) je 6 Tore.

5. Grejohn Kyei (Servette/+1) und Dejan Sorgic (Luzern) je 5 Tore.

7. Benjamin Kololli (Zürich) und Jordan Siebatcheu (Young Boys) je 4 Tore.

9. Mattia Bottani (Lugano), Tunahan Cicek (Vaduz), Kwadwo Duah (St. Gallen), Meschack Elia (Young Boys), Evann Guessand (Lausanne-Sport), Anto Grgic (Sion), Felix Mambimbi (Young Boys), Antonio Marchesano (Zürich), Alex Schalk (Servette), Pascal Schürpf (Luzern), Valentin Stocker (Basel) und Aiyegun Tosin (Zürich) je 3 Tore.

Luzern – Basel 1:2

Luzern – Basel 1:2

Raiffeisen Super League, 14. Runde, Saison 20/21

23.12.2020

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport